Ausbildungsfahrzeuge für Klasse AM, A1, A2 und A

Motorradfahren bedeutet für Freiheit und den Alltag hinter sich lassen - egal ob "Kurven räubern"in den Bergen oder auf der Rennstrecke.

Eines sollte stets beachtet werden - "Fahre mit Köpfchen".

Beherrscht man etwas, nur weil man es darf? - NEIN!

 

Gerade in der Zweiradausbildung sind Profis gefragt. Denn Fahren ist nicht gleich Fahren. Ohne sich und andere in Gefahr zu bringen, können Sie nur fahren, wenn Sie von echten Motorradfahrern lernen.
Hier im BZ WEBER trainieren Sie mit echten Motorradfahrern, die in Ihrer Freizeit gern auf Ihrem "Bike" sitzen.


Klasse A 

Mindestalter 

  • 20 Jahre beim Vorbesitz der Klasse A2 auf A
  • 21 Jahre für Trikes
  • 24 Jahre Direkterwerb für Krafträder

 Berechtigt zum Führen von...

  • Krafträdern
  • über 50 ccm Hubraum oder über 45 km/h bbH
  • Leistungsgewicht max 0,2 kW/kg
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge
  • Leistung über 15 kW

 Ausbildung:

  • Theorieausbildung (16 x 90 Mintuen)
  • praktische Ausbildung (Grundausbildung (Stadtverkehr und Grundfahrelemente) und Sonderfahrten (Überland, Autobahn, Beleuchtung))
  • theoretische und praktische Prüfung

ACHTUNG: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich.

FE Einschluss:

  • AM, A1, A2

Klasse A2 (alt: A - Leistungsbeschränkt)

Mindestalter 

  • 18 Jahre

Berechtigt zum Führen von...

  • Krafträdern
    • Leistung max. 35 kw
    • Leistungsgewicht max 0,2 kW/kg

Ausbildung:

  • Theorieausbildung (16 x 90 Mintuen)
  • praktische Ausbildung (Grundausbildung (Stadtverkehr und Grundfahrelemente) und Sonderfahrten (Überland, Autobahn, Beleuchtung)
  • theoretische und praktische Prüfung

ACHTUNG: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich

FE Einschluss:

  • AM, A1


Klasse AM

Mindestalter 

  • 15 Jahre

Berechtigt zum Führen von...

  • Zweirädrigen Kleinkrafträdern 
    • mit max 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
    • max. 50 ccm Hubraum (Benzin und Diesel)
    • Leistung max. 4 kW bei Elektroantrieb
  • Dreirädrigen Kleinkrafträdern 
    • mit max 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
    • max. 50 ccm Hubraum (Benzin)
    • Leistung max. 4 kW bei Diesel- und Elektroantrieb
  • Vierrädrigen Klein- und Kraftfahrzeugen
    • mit max 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
    • max. 50 ccm Hubraum (Benzin)
    • Leistung max. 4 kW bei Diesel- und Elektroantrieb
    • Leermasse max. 350 kg

Ausbildung:

  • Theorieausbildung (14 x 90 Mintuen)
  • praktische Ausbildung (Grundausbildung (Stadtverkehr und Grundfahrelemente))
  • theoretische und praktische Prüfung